Guestbook

Dear RoundTable Guest, dear Simufact Customers,

This year we are looking forward to celebrate our 25th company anniversary with you. A lot has happened since Simufact began its journey. Can you remember?

It was in the year 1995 when Michael Wohlmuth and Dr. Hendrik Schafstall founded an engineering company called FEMUTEC Ingenieurgesellschaft mbH. The initial goals of the new company have been the development and distribution of simulation solutions for metal, specifically hot forging and cold bulk forming. The young company first targeted companies in the German market with their engineering services for forming technology. Today we support our customers worldwide in the simulation of different manufacturing techniques: welding, sheet metal forming, mechanical joining, cold and hot forging, open die forging, rolling and ring rolling, heat treatment, additive manufacturing and a number of special processes.

But what would we be without you? Together with you we have experienced many exciting projects and went through  inspiring and also challenging phases. Our sincerely thanks for your trust and good collaboration belong to you.

We would be delighted if you take a few minutes and look back. What is your personal Simufact experiences? Are there any comments or stories you would like to share with us and other customers?

Feel free to use our guestbook for your personal comment or congratulations. We are excited and appreciate to read your personal Simufact stories and statements.

If you want we offer to link your comment with your company website. Furthermore, we have the opportunity to highlight your entry with your company logo. Therefore, please send  the logo as RGB file (.jpg or similiar) to marcom@simufact.de.

We are looking forward to your personal comments and congratulations,

Your Simufact team

 

PS: Read more about 25 year of the Simufact-Journey.

your Entries

Katrin Kube / simufact |

Happy Birthday Simufact. :)

Mohsen Mhadhbi/University of Tunis |

Thanks for all the information.

Manish |

Congratulation !
EBW welding simulation is highly appreciated.

Claudia Plutschinski |

Happy Birthday Simufact. It's a pleasure working with you.

Canderim Önder / NETFORM ENgineering |

Simufact has been a part of my -metal forming- life since the last semester of my University. Happy anniversary!

Nuwan Karunathilaka/ Zeno Tech Co., Ltd, Japan |

Congratulations for 25th Anniversary. Simufact Forming has been a key tool in our design work and it is highly appreciated. Zeno tech wishes you further improvement in your products and success in your business.

Alberto Viale / Studio Viale |

In this extraordinary times it's quite a big pleasure to feel ourselves as a part of a so long and successfull story and it' s a nice feeling to see your company picture where many faces are somehow part of my life since 2007. Best compliments and hopefully see you soon, soonner or later... )

Otto Harrer |

25 Jahre simufact
Auf der Teichalm fing es an,
da lernt´ ich kennen einen Mann,
der behauptet, dass er könne simulieren
und fragt´ auch, ob wir wollen es probieren.
Femutec heißt das Programm,
das so gut wie alles kann.
Aus Erfahrung war ich reserviert,
doch der Michael hat sich nicht geziert.
In Leoben die Verformungskunde,
die wär´ für ihn ´ne tolle Runde.
Willensstark, zielstrebig und nicht dumm
kam er zum Kolloquium.
Auf die Planner jedes Jahr,
das hat sich ausgezahlt für wahr.
Nebst Vorträgen im Auditorium
trieb man sich auf der Piste rum.
Und plötzlich ist es dann passiert,
mit simufact wurd´ simuliert.
An der Uni in Leoben,
ob andere deswegen toben?
Der Name war inzwischen neu,
doch die Kunden blieben treu.
Als ich bei der Voest wurd´ Simulant,
kam ich mit simufact gleich angerannt.
Anfangs, und das vergess´ ich nie,
war mein Lieblingstool GP.
Damit konnte ich beim Walzen von Profilen
schon gute Ergebnisse erzielen.
Jetzt aber pack´ ich die Probleme mit dem Forming an,
weil ich damit schneller modellieren kann.
Beim Streckreduzieren können wir nun sehen,
an welchen Schrauben wir am wirkungsvollsten drehen.
So wissen wir im Vorhinein,
dass unser Rohr wird super sein.
Es gibt aber noch viele Sachen,
die ich mit simufact kann machen.
Doch nicht immer läuft es, wie ich will,
dann steht der Rechner manchmal still.
Bin ich mit meinem Latein am Ende,
rasch an den Support mich wende.
Auch wenn nicht jede Frage von mir freundlich kommt,
eine rasche Lösung folgt meist prompt.
So macht die Arbeit richtig Spaß,
das Simulier´n mit simufact ist klass.
Zum Jubiläum wünsch´ ich euch das Beste,
lasst jubeln uns bei diesem Feste.
Dem ganzen Team nun Dank ich sage,
für die Unterstützung während all der Tage.

Reply by Katrin Kube

Was für ein schönes Gedicht, wir sind begeistert. Vielen Dank dafür.

Klaus Pfeiffer / Schmiedetechnik Plettenberg GmbH & Co. KG |

At first, I like to send my congratulations to the entire Simfact team for the 25th company anniversary. To start with such a heavy metal technical solution and to stay 25years in an extremely challenging market is not a walk through a flower meadow.

Therefore: Great performance and congratulations!

And when I look back myself: My first contact with Michael and Hendrik was in 1997 (I hope my brain can remember it correctly) and at 25th of September 1998 I was proud to keep the Certificate “Grundkurs MARC/AutoForge” after 2 days of training in my hands. This document was signed by Mr. Dipl.-Ing. Michael Winter.

I remember that training very well. First day Michel explained the user interface and how the software works, workpiece creation and the way to produce the positive “Error Code 3004” – job done – what a great day!

The second day was full of pain. Hendrik gave deep deep insights into the abyss of finite elements, friction, stress and…. pain. When I look back its not totally clear, how I came home with such a painful brain.

For many years I was an active part of that Simufact family. And with family I mean family. Not like a normal customer and supplier relationship!

And when I look back now - it was always a good and constructive collaboration - thank you for that!

All the best to the entire Simufact team for the next 25 years!

Dirk Landgrebe |

Lieber Hendrik, Lieber Michael,

vielen Dank für diese Tolle Idee und die Einladung zu dem Event. Ich sehe es noch wie heute, dass wir in den Räumen an der UNI-BW in Hamburg in Fortran 77 das laufen gelernt haben. Toll was ihr erreicht habt und dankbar bin ich euch zu meinem Bekannten/Freundeskreis zählen zu dürfen. Weiterhin alles Gute und Danke für die Einladung!!!
Grüße aus Oberbayern,
Dirk

Ralph Bernhardt |

„Good bye & see you later, Michael“

Auf Wiedertschüss und aus die Maus
Der Micha macht die Lampen aus

Es kam, wie es wohl kommen muss
Nach Fünfundzwanzig Jahr‘n war Schluss

Warum? So wird sich mancher fragen …
Willst Du die Last nicht mehr ertragen?

Die Last, die Lust war … all die Jahre
So lustvoll, dass jetzt grau die Haare …

Was ist es, was Dich sagen lässt
„Bin dann mal weg – das steht jetzt fest!“

Ich weiß es nicht, doch schreib ich hier
Ein Verslein dazu aufs Papier …

Wird eine Firma Fünfundzwanzig
Dann riecht sie manchmal schon recht ranzig

Man nennt sie alt und eingesessen
Die Dynamik längst vergessen …

Doch bin ich sicher – wirklich! Nein!
Das kann der wahre Grund nicht sein

Dein Simufact, so stark, so jung wie nie
Strahlt prächtig jetzt als VMC

Du warst es, der mit Hendrik sie gebar
Beim Wachsen ihr Begleiter war

Erwachsen, wie wir es jetzt sind
Entlässt ins Leben Du Dein Kind

Du wirst Dich nicht mehr damit plagen
Dem schnöden Mammon hinterherzujagen

Das sollen And‘re jetzt mal tun
Die Art von Arbeit lässt Du ruh‘n

Stattdessen bist Du ganz versessen
Führungskräfte jetzt zu stressen

Als Coach wirst Du die Jungen lehren
Des Lebens Sturm sich zu erwehren

Ein letzter Blick, ein virtueller Händedruck
Ich dreh mich um … und sage leise …
„Scheiße!“

Schön war die Zeit, lehrreich und gut
Doch Abschiednehmen weh auch tut

Dann dreh noch mal mich um und sage laut:
„Es ist nur glücklich, wer sich traut“

Viel Glück für Dich! Lass es gescheh‘n
Wir werden uns bald Wiedersehn!

Dirk Ringhand |

Herzlichen Glückwunsch zum 25 jährigen Jubiläum!
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für die
tolle Zusammenarbeit mit Simufact und die Unterstützung
in der Industrie und bei der Hochschullehre bedanken.
Ich kann mich noch an einen ersten Infostand in den 1990er Jahren
erinnern. Damals war Femutec noch der Zweimannbetrieb.
2001 habe ich dann von Hendrik Schafstall einen fünftägigen
Spezialkurs erhalten.

So bin ich zum Simufact-Anwender für eine Vielzahl unterschiedlichster
Anwendungen geworden.

In der weiteren Arbeit wurde mir auf Anfragen stets sehr schnell und kompetent
weitergeholfen. Ich denke, dass das auch mit ein wesentlicher Faktor
für den Erfolg ist.

Es ist beeindruckend, wie sich die Simufact entwickelt hat.

Später wurde die Hochschularbeit von Simufact dann auch sehr wohlwollend
gefördert, so dass etliche wissenschaftlche und studentische Arbeiten
durchgeführt werden können.

Vielen Dank und alles Gute für die Zukunft

Dirk Ringhand

Jochen Brandt |

Hallo Hendrik und Michael,
vielen Dank für die Einladung zu eurem Event! Das ist mal wirklich was anderes und sehr interessant.
Alles Gute zu eurem 25-jährigen Firmenjubiläum!
Ich weiß noch wie wir damals im Jahre 2003 mit dem GP angefangen haben 2D Analysen zu machen.
Heute rechnen wir alles in 3D!
Früher haben wir nur sporadisch und manchmal Berechnungen gemacht.
Heute rechnen wir alle neuen Produkte mit simufact.forming bis ins FF durch.
Früher hatten wir immer Probleme mit gerissenen Produkten.
Heute klagt hier keiner mehr.
Die Umformanalyse hat sich für TE connectivity bewährt und ist im Entwicklungsprozess nicht mehr wegzudenken.
Immer mehr Anwender kommen im Unternehmen dazu.
Vielen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren!
--- GOOD JOB ! ---
Ich wünsche euch allen dass ihr gesund bleibt und weiterhin alles Gute!
Viele Grüße
Jochen

Melanie Spindler - MSC/simufact |

Schade, dass ich erst letztes Jahr zu MSC und Simufact gestoßen bin, hätte gerne mal mit Euch gefeiert, hört sich alles sehr spannend und lustig an.
Alles Gute weiterhin !

What is the sum of 5 and 2?